Verband Gewerblicher Taucher

Verband Gewerblicher Taucher  |  mail: office@v-gt.at  |  www.v-gt.at

Tauchen und COViD 19

Tauchmediziner Dr. Frank Hartig von der Universitätsklinik für Innere Medizin in Innsbruck veröffentlichte bereits am Anfang der Corona-Pandemie im Feber 2020 seine Erkenntnisse bzgl. der COVID-19 Erkrankung und stellte die Frage in den Raum, in wie fern es nach einer Erkrankung mit dem Coronavirus zu Komplikationen beim Tauchen kommen kann. Ein Update zu dieser Publikation, welches ebenso in der WETNOTES publiziert wurde, wurde im März 2021 veröffentlicht und stellt eigentlich ganz klar in den Vordergrund das sich Taucher vor Antritt ihrer Tauchaktivitäten, sei es im Freizeit oder im gewerblichen Bereich, ordentlich durchchecken lassen sollten. In wie weit die gesundheitlichen Folgeschäden welche durch COVID-19 entstehen können in Zukunft ihre Spuren hinterlassen werden (vor allem in der Struktur des gesetzlichen Tauchens und im Bereich der Hilfsorganisationen) ist derzeit nicht ganz klar, aber auch wir denken diesbezüglich Positiv.

Vielen Dank an Dr. Hartig und sein Team für die jeweiligen Informationen sowie an das Team der Wetnotes (www.wetnotes.eu) für die Bereitstellung des Beitrages.

COVID-19 und Tauchen 2.0 - Ein Update von der Front (März 2021)

Zielorgan Lunge - Tauchen nach einer COVID-19 Erkrankung? (Feber 2020)


Bericht: Stefan Arnesch | Präsident VGT, Dietmar Stieger | Ressort Dienstnehmer VGT



 

E-Mail
Anruf
Infos